Menu

Coaches Mastermind Call mit Jan Broders

Interviews

Mai 06

"Authentisch und spielerisch 5-stellige Coaching Programme verkaufen"

Beim Wort “Verkaufen” zucken die meisten von uns zusammen.
Besonders Coaches, die ihre Arbeit wirklich von Herzen machen, sagen oft, dass sie lieber nur noch coachen wollen.
“Wenn doch nur jemand das Verkaufen für mich übernehmen würde!”

Jan Broders ist der klaren Meinung, dass du als erfolgreicher Coach 2 Dinge perfekt beherrschen musst:

Nummer 1: Coachen. Na klar, ist logisch.
Und Nummer 2: Verkaufen.


Denn nur wenn du beides kannst, wirst du erfolgreich sein. Du kannst der beste Coach der Welt sein. Wenn du es nicht schaffst, Klienten zu kreieren (verkaufen), wirst du der Welt nicht in dem Maße dienen, wie du eigentlich aus tiefstem Herzen willst und könntest.

Jemand, der sich exzellent mit dem Verkauf von Coaching Programmen auskennt ist Jan Broders.

“Authentisch und spielerisch 5-stellige Coaching Programme verkaufen.”

5-stellig heißt in diesem Zusammenhang zehntausend Euro und aufwärts.

Warum kannst du hier etwas von Jan lernen?
Ganz einfach, weil er derzeit selbst Programme im Wert von bis zu einhunderttausend Euro anbietet.
Das war natürlich nicht immer so und er durfte innerlich wachsen, um überhaupt auf die Idee zu kommen, dass so etwas möglich sein könnte.
Denn um diese Art von Verkaufsgesprächen zu führen, braucht es ein besonderes Mindset. 

In unserem Call teilt Jan die für ihn wichtigsten Erfolgsfaktoren, um auf diesem Level zu coachen und zu verkaufen.

Jan steht dir Rede und Antwort.

Punkte, die Jan auf jeden Fall ansprechen wird sind:

  • Wie schaffe ich es, dass mir das Verkaufen endlich genau so viel Freude bereitet wie das Coachen an sich?
  • Was mache ich, wenn der potentielle Klient sagt, dass er kein Geld für Coaching hat?
  • Jans 3 Goldene Regeln für erfolgreiches Verkaufen von Coaching Programmen.